Bewerbungsgespräch

Ein überzeugender Auftritt entscheidet in einem ausgeglichenen Bewerberfeld über Sieg und Niederlage. Überlassen Sie nichts dem Zufall und bereiten Sie sich seriös vor. Es wird sich für Sie auszahlen.

Gesprächsprobe

Proben Sie das Bewerbungsgespräch mit einer Vertrauensperson. Achten Sie dabei auf Ihre Körperhaltung, schauen Sie dem Gegenüber in die Augen, tätigen Sie einen festen Händedruck, verkrampfen Sie die Hände möglichst nicht im Schoss.


Anfahrtsweg, Outfit und Co.

Rechnen Sie genügend Zeit ein für Anfahrtsweg und Parkplatzsuche respektive Zugverspätung. Wenn Sie unsicher sind, fahren Sie den Weg vorgängig ab. Wählen Sie eine der Stelle angepasste Kleidung, die unbedingt sauber und frisch sein soll. Achten Sie auf saubere Schuhe. Lernen Sie die Namen der zu treffenden Personen auswendig.


Selbstdarstellung

Verkaufen Sie sich gut, bleiben Sie aber sich selbst und damit authentisch.


Fragen im Vorstellungsgespräch

Punkten Sie mit Gelassenheit, indem Sie sich auf die verschiedenen Fragen vorbereiten. Auf die Standardfragen sollten Sie in jedem Fall eine klare Antwort haben (Beispiele finden sind in der Fachliteratur oder auf den einschlägigen Websites). Eine aktive Beteiligung am Gespräch ist in jedem Fall wünschenswert. Und bringen Sie ruhig auch notierte Fragen und Anregungen vor.


Gehaltsverhandlung

Bereiten Sie sich auf die Frage nach Ihren Gehaltsvorstellungen vor. Erkundigen Sie sich bei Unsicherheit bei Berufsverbänden.